Datenschutzerklärung

Wer ist die Verantwortliche Stelle der Datenschutzverarbeitung im Sinne des Art. 13 Nr. 1a EU-DSGVO?
Die für die Datenschutzverarbeitung verantwortliche Stelle ist die Firma PSP Vertriebs GmbH, Paul-Friedländer-Straße 8, 65203 Wiesbaden, vertreten durch den Geschäftsführer Vladimir Wieser.

Welches ist der Zweck und die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung im Sinne des Art. 13 Nr. 1c EU-DSGVO?
Der Zweck und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Begründung und Durchführung des Geschäftsverhältnisses. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Daten, die nicht zwingend für die Begründung und Durchführung des Geschäftsverhältnisses erforderlich sind, werden nicht erhoben und somit auch nicht verarbeitet.
Die Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Erhebung und Verarbeitung von Daten beim Aufruf unserer Webseite
Wenn Sie unsere Website betrachten, erheben wir die folgenden Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Dies dient auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website sowie zum Umfang und zur Art der Nutzung unserer Website (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):
Anonymisierte IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der abgerufenen Datei, Meldung über erfolgreichen Abruf, übertragene Datenmenge, Webbrowser, Betriebssystem und verweisende Seite.
Die Logfiles werden nach 9 Wochen gelöscht.

Kontaktformular auf unserer Webseite und E-Mail Kontakt
Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage an uns übermittelt und gespeichert. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.

Wie und wo erhalten Sie nähere Informationen?
Sie können jederzeit von Ihrem Auskunftsrecht nach Art. 15 EU-DSGVO Gebrauch machen. Nutzen Sie hierzu folgende Kontaktmöglichkeit: pspvertriebs@t-online.de (oder postalisch unter: PSP Vertriebs GmbH, Paul-Friedländer-Straße 8, 65203 Wiesbaden). Wir werden dann umgehend mit Ihnen Kontakt aufnehmen und Ihre Fragen gerne beantworten.

Welche Rechte haben Sie?
Wenn Sie mit der Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind oder diese Ihrer Meinung nach falsch verwendet werden, können Sie jederzeit von Ihrem Recht auf Berichtigung (Art. 16 EU-DSGVO), Löschung (Art 17. EU-DSGVO), sowie Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO) Gebrauch machen. Ebenso haben Sie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO). Wir bitten Sie in diesen Fällen mit uns über die Email-Adresse pspvertriebs@t-online.de (oder postalisch unter: PSP Vertriebs GmbH, Paul-Friedländer-Straße 8, 65203 Wiesbaden) Kontakt aufzunehmen.
Sie haben auch die Möglichkeit bei der entsprechenden Aufsichtsbehörde Informationen einzuholen oder dort eine Beschwerde einzureichen. Die entsprechende Aufsichtsbehörde ist in Hessen Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Postfach 3163, 65021 Wiesbaden.

Stand 26.09.2018